SALTHOUSE Totes Meer Therapie – Review Produkttest

Werbung/Produkt wurde mir kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Dieser Blogbeitrag richtet sich diesmal an alle, die eine Problemhaut haben. Ich mache ja kein Geheimnis daraus, dass mir hin und wieder meine Neurodermitis sehr zusetzt. Trotzdem probiere ich gerne neue Hautpflegeprodukte aus und möchte mir dadurch auch nicht den Spaß daran verderben lassen. Das kann ich mir aber nur leisten, da sie bei mir nur sehr schwach ausgeprägt ist und nur in sehr stressigen Phasen auftaucht. Wenn es dann aber wieder so weit ist, dass meine Armbeuge, mein Handgelenk und auch meine Augenlider von juckenden trockenen Stellen heimgesucht werden, kommt mir nichts mit starken Duftstoffen auf die Haut und auch auf dekorative Kosmetik verzichte ich dann.

Dass Meersalz bei solchen Hautproblemen helfen soll, war mir schon länger bekannt und gerade deshalb war ich sehr gespannt auf das neue Duschölbalsam und die Schaumkörperlotion von SALTHOUSE und der Reihe Totes Meer Therapie, die gerade für sehr trockene und problematische Haut geeignet sein soll. Beide Produkte sind als Basispflege für Hauttypen mit Neurodermitis und Psoriasis (Schuppenflechte) geeignet. Die Hautverträglichkeit ist bei Problemhaut sehr gut und auch dermatologisch bestätigt und die Produkte wurden nach wissenschaftlichen Erkenntnissen mit Pharmazeuten entwickelt.

20171228_185004-01

Duschöl-Balsam Totes Meer Therapie

Das Duschöl-Balsam ist in einer praktischen Tube enthalten, die sich auch ohne Probleme unter der Dusche mit nassen Händen öffnen lässt. Laut Produktbeschreibung enthält es wertvolle Mineralsalze aus dem Toten Meer mit reichhaltigem Traubenkern- und Sojaöl. Es mildert Spannung- und Trockenheitsgefühle bei sehr trockener Haut, wirkt beruhigend und ausgleichend. Die milde Formel reinigt die Haut besonders sanft, unterstützt den natürlichen Rückfettungsprozess und hilft, die Schutzfunktion der Haut zu stärken, für ein deutlich zarteres und glattes Hautgefühl. Außerdem enthält es KEINE Farbstoffe, PEG, Silikone, Paraffine und Parabene.

20171228_185617-01

Die Konsistenz ist flüssig und das enthaltene Öl ist kaum wahrnehmbar. Die Farbe ist gelblich-weiß und den Geruch empfinde ich als sehr angenehm. Nicht zu aufdringlich, leicht süßlich, mit einer leichten herben Unternote, die wahrscheinlich vom Traubenkernöl herrührt. Das Duschöl-Balsam ließ sich wunderbar verteilen und hinterlässt nach dem Abduschen auch keinen schmierigen Film.

Fazit:

Ich bin kein Fan von lobhuldigenden Werbeversprechen, aber hier kann ich alles ohne mit der Wimper zu zucken unterschreiben. Es ist mit Abstand das BESTE Duschgel, dass ich je in meinen Neurodermitis-Phasen hatte und wird von mir seit dem Test immer nachgekauft. Meine Haut hat sich innerhalb von einer Woche erholt, nicht mehr gejuckt und hatte auch schon nach ein paar Tagen keine trockenen Stellen mehr. Ich mag den Geruch auch unheimlich gerne und bin mehr als zufrieden damit.

INCIS:

Aqua, Lauryl Glucoside, Sulfated Castor Oil, Glycerin, Acrylates/Palmeth-25 Acrylate Copolymer, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Phenoxyethanol, Maris Sal (Dead Sea Salt), Benzyl Alcohol, Ethylhexylglycerin, Sodium Hydroxide, Glycine Soja (Soybean) Oil, Vanillin, Parfum (aus natürlichen aetherischen Ölen), Limonene, Linalool, Citronellol, Geraniol, Beta-Carotene, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Citral, Tocopherol, Farnesol.

20171228_185508-01

Schaumkörperlotion Totes Meer Therapie

Das sagt die Produktbeschreibung: Die reiche Formel mit aktiven Feuchtigkeitsspendern wie 5% Urea, rückfettenden Substanzen und naturreinen Totes Meer Mineralien verleiht ein entspanntes, regeneriertes Hautgefühl – sofort! Speziell für sehr trockene, reizempfindliche Haut entwickelt, spendet der leichte, dichte Schaum dieser Körperlotion intensive, beruhigende Pflege, ohne die Haut zu belasten. Sie zieht schnell ein, verhilft der Haut zur verbesserten Durchfeuchtung und schützt sie vor dem Austrocknen.

20171228_185350-01

Die Körperlotion ist in einer praktischen Sprühflasche enthalten und muss vor Gebrauch geschüttelt werden. Der Schaum ist weiß, wunderbar fluffig und erinnert an Rasierschaum. Er lässt sich sehr gut in die Haut einmassieren und hinterlässt ein angenehmes, weiches Hautgefühl, ohne zu kleben oder einen Schmierfilm auf der Haut zu bilden. Meine Nase hat kaum einen Geruch wahrgenommen und hier sind 0% Parfum, Farbstoffe, Silikone und Paraffine enthalten.

Fazit:

So begeistert ich auch von dem Duschöl-Balsam war, so enttäuscht hat mich leider die Körperlotion, aus einem ganz individuellen Grund: meine Haut braucht am meisten Pflege, wenn sie frisch rasiert ist. Gerade dann ist sie sehr trocken und anfällig für Reizungen. Daher warte ich nach der Rasur immer eine Stunde und creme mir dann die Arme, Beine und Bikinizone ein. Mit dieser Körperlotion kann ich das leider nicht machen, weil meine Haut bei der Anwendung sehr stark brennt, aber auch nur, wenn ich die Lotion nach der Rasur anwende. Wenn ich mich einen Tag später damit eincreme, vertrage ich die Körperlotion sehr gut und meine Haut wird ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Gerade das schnelle Einziehen finde ich morgens sehr praktisch, wenn ich nicht so viel Zeit habe, trotzdem ist der oben genannte Grund ausschlaggebend dafür, dass ich mir die Körperlotion nicht nachkaufen werde.

INCI:

Aqua, Urea, Glycerin, Isopropyl Palmitate, Ethylhexyl Stearate, Butane, Dicaprylyl Ether, Propane, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Sodium Cocoyl Glutamate, Polyglyceryl-6 Behenate, Polyglyceryl-6 Stearate, Maris Sal (Death Sea Salt), Microcrystalline Cellulose, Panthenol, Butyrospermum Parkii Butter, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Sodium Stearoyl Glutamate, Citric Acid, Tocopheryl Acetate, Xanthan Gum, Cellulose Gum, Titanium Dioxide, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Piroctone Olamine, Diethylhexyl Sodium Sulfosuccinate, Silver Chloride, Propylene Glycol, Isobutane.

Habt ihr schon etwas von der Produktserie Totes Meer Therapie ausprobiert? Sprechen euch die vorgestellten obigen Produkte an? Lasst mich an eurer Meinung teilhaben – ich freue mich auf eure Kommentare.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s